Zurück

unser Azubi Blogger

Leon Gerner und Niklas Mülheims

Jürgen Jung Garten- und Landschaftsbau

Landesverband Bayern

Warum habt ihr euch für die Ausbildung zum Landschaftsgärtner entschieden?

Leon: Der Beruf ist sehr vielseitig, man weiß also nie, was am nächsten Tag für Arbeiten auf einen zukommen. Außerdem ist der Garten- und Landschaftsbau sehr lebendig. Man hat etwas mit Pflanzen zu tun, was einen Kontrast zur Arbeit mit den Maschinen darstellt. Und am Ende des Tages sieht man, was man gemacht hat.

Niklas: Der Beruf des Landschaftsgärtners ist kreativ und abwechslungsreich. Man hat verschiedene Gebiete, die einen handwerklich herausfordern und gemeinsam mit Pflanzen und Maschinen sind das die schönen Seiten des Berufs.