ALLES GRÜN

Der Azubi-Blog der Land­schafts­gärtner

Azubis berichten von ihrer
täglichen Arbeit im Grünen!

Ein natürlich moderner Garten

Hallo zusammen, wir sind Niklas (25) und Leon (22) von der Firma Jung GaLaBau aus Schwabach. Wir beide haben uns dazu entschieden, gemeinsam als Team am Azubiblog mitzuwirken. In unserem ersten Blogbeitrag wollen wir euch über ein spannendes und exklusives Projekt in einem Privatgarten berichten. Der Garten umfasst neben einem Vier-Jahreszeiten-Beet auch ein Edelstahlbecken samt Wasserschippe.

Staudenpflanzung in Bad Sülze

Hallo zusammen, in meinem ersten Blogbeitrag möchte ich euch von einer groß angelegten Pflanzaktion in Bad Sülze berichten. Für meine Kollegen und mich ging es morgens um 6 Uhr an der Firma los.

Verlegen von Rollrasen

Hallo zusammen, in den letzten Tagen und Wochen haben wir uns intensiv mit dem Anlegen von Rasenflächen beschäftigt. Dabei handelte es sich um Raseneinsaaten, aber auch sehr viel um die Verlegung von Rollrasen.

Neubau eines Fußwegs

Hallo zusammen, ich bin Johanna und als Auszubildende in einer der größten GaLaBau-Firmen in Berlin, Flöter & Uszkureit Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau GmbH, finde ich mich manchmal in Arbeitssituationen wieder, in denen ich Fußgängern oder anderen Handwerkern erklären muss, dass ich, obwohl es nicht so aussieht, eigentlich Landschaftsgärtnerin werde.

Bau von Gabionen

Moin moin, in meinem heutigen Blogeintrag werde ich euch etwas zum Bau von Gabionen erzählen. Gabionen werden aus Doppelstabgittermatten und Gabionenpfosten gebaut. Sie dienen nicht nur als Sichtschutz sondern auch als Lärmschutz, Böschungsbefestigung und Stützmauer. Ihr seht also, sie sind vielfältig einsetzbar.

Frühjahrsarbeiten

Garten- und Landschaftsbau erfordert einen planmäßigen und strukturierten Ablauf, damit man im am Ende einen richtig blühenden und gepflegten Garten hat, sowohl im Innen- oder Vorhof des Kunden als auch an den öffentlichen Parkanlagen und Grünflächen der Stadt. Die Pflege und Gestaltung spielt dabei auch eine große Rolle.

Mein letzter Lehrgang

Hallo zusammen, vergangene Woche hatte ich meinen sechsten und damit letzten Lehrgang in Ellerhop, der uns nochmal speziell auf die Abschlussprüfung vorbereiten sollte. Wie immer begann der Montag mit Organisatorischem, dem Ablaufplan und der Erklärung der Corona-Regelungen auf dem Gelände und in der Unterkunft. Anschließend fand der Eingangstest mit zehn immergrünen Pflanzen aus dem letzten Lehrgang statt.

Azubi-Austausch am Niederrhein

An einem Donnerstagmorgen im September erreichte mich folgende Nachricht meines Ausbilders: „Moin! Hättest du Lust, die ersten zwei Oktoberwochen an einem Azubi-Austausch an den Niederrhein bei der Firma Grütters teilzunehmen? Bitte Rückmeldung bis Montag.“ Über gemeinsame Fortbildungen haben sich die beiden Betriebe kennengelernt und sich überlegt, ihren Azubis durch einen Austausch einen Einblick in einen anderen Betrieb zu geben.

Frosttrocknis - Überbleibsel des Winters

Hallo ihr Lieben! Endlich wird es wärmer und der Frühling kündigt sich an! Viele haben schon darauf gewartet und sind bei dem momentanen Wetter wieder draußen unterwegs – ich auch. Doch so schön die ersten Sonnentage des Jahres auch sind, in manchen Gärten und Parkanlagen entdeckt man zum Beispiel beim Spazieren gehen oder auch bei der Arbeit die Spuren, die der Winter hinterlassen hat. Mir fällt besonders seit ich meine Ausbildung angefangen habe, immer mehr dergleichen auf. Man bekommt einfach einen anderen Blick für die Natur.

Motorsägenkurs

Hallo zusammen, dieses mal möchte ich von einem Kurs berichten, an dem ich im vergangenen Jahr teilgenommen habe - der AS Baum I (Motorsägenkurs). Dieser hat fünf Tage lang gedauert und hat in der Nähe von Stuttgart stattgefunden.

Möglichkeiten nach der Ausbildung

Nach der Ausbildung stehen einem viele Möglichkeiten offen: der Verbleib im Ausbildungsbetrieb, ein Wechsel der Firma, ein Sprung Richtung Studium und vieles mehr.

Die letzte Baustelle in 2020

Hallo zusammen 😊, heute gebe ich euch ein paar Eindrücke von meiner letzten Baustelle im Jahr 2020. Zum Abschluss des Jahres war es schön, nochmal eine kleine Baustelle abzuwickeln, bei der viele verschiedene kleine Elemente eingebracht wurden.

Mehr laden

Unsere Blogger

Feature Image

Johanna Walz

Bei mir hat die Entscheidung des nächsten Bildungsschrittes nach dem Abitur einige Zeit gedauert bis eines Tages klar war, dass mein Weg in den Garten- und Landschaftsbau führt. Seien es meine Freiwilligenarbeitsprojekte nach der Schulzeit, bei denen ich unwillkürlich nach…
Feature Image

Jonas Eickelmann

Ich habe diese Ausbildung begonnen, weil ich die dritte Generation Gärtner aus meiner Familie bin. Mein zukünftiger Plan ist, meine Ausbildung abzuschließen und meinen Meister zu machen.
Feature Image

Lena Jamski

Ich wollte einen praktischen Beruf im Freien. Durch meine Arbeit bei Karls Erdbeerhof war ich auch in der Außenanlage tätig. Die Vielseitigkeit und der Umfang dieses gärtnerischen Berufs haben mich gereizt, eine Ausbildung in meinem jetzigen Ausbildungsbetrieb zu beginnen.
Feature Image

Leon Gerner und Niklas Mülheims

Leon: Der Beruf ist sehr vielseitig, man weiß also nie, was am nächsten Tag für Arbeiten auf einen zukommen. Außerdem ist der Garten- und Landschaftsbau sehr lebendig. Man hat etwas mit Pflanzen zu tun, was einen Kontrast zur Arbeit mit…
Feature Image

Lucia Schaller

Meine große Begeisterung für die Natur, das Arbeiten im Team an der frischen Luft und dass wir Kunden durch unsere Arbeit eine Freude bereiten, hat mich motiviert, den Beruf des Landschaftsgärtners zu erlernen.
Feature Image

Marc-Kevin Richter

Ich habe mich für die Ausbildung zum Landschaftsgärtner entschieden, weil ich schon seit meinem sechsten Lebensjahr in unserem Garten mitgebaut habe und ich schon damals wusste, dass ich mal Landschaftsgärtner werden möchte. Mir gefällt in diesem Beruf sehr, dass ich…
Feature Image

Maximilian Maiers

Die vielfältige und abwechslungsreiche Arbeit im Grünen bei der man sein Geschick und sein Können, sowohl von Hand als auch mit Maschinen, unter Beweis stellen kann. Warum hast du dich für die Ausbildung zum Landschaftsgärtner entschieden? Weil mir die vielfältige…
Feature Image

Sara Dürrbaum

Mit der Ausbildung zur Landschaftsgärtnerin habe ich einfach mein Hobby zum Beruf gemacht. Der Beruf im Garten- und Landschaftsbau ist besonders nachhaltig und hält viele verschiedene Möglichkeiten für die Zukunft bereit.
Feature Image

Sarah Schütte

Ich habe mich für die Ausbildung zur Landschaftsgärtnerin allen voran deshalb entschieden, weil man draußen an der frischen Luft arbeitet und dabei in Kontakt mit Menschen kommt. Außerdem ermöglicht mir die Vielseitigkeit dieses abwechslungsreichen Berufs, dass ich meine Kreativität unter…
Feature Image

Stefanie Vestner

Ich hatte schon früh Interesse an Pflanzen und habe mein Abitur auf dem agrarwissenschaftlichen Gymnasium gemacht. Bereits während der Schulzeit habe ich Arbeiten im elterlichen Garten übernommen und die Außenanlagen in meinem Wohnort im Auftrag der Dorfgemeinschaft übernommen. Der Beruf…
Feature Image

Tim Weisse

Handwerkliches Geschick und Können gehört für mich zu den grundlegenden Fähigkeiten, die man im Laufe seines Lebens immer braucht. Kombiniert mit meiner Zuneigung zur Arbeit an der frischen Luft, Interesse an technischem Know-how und dem Zufriedenheitsgefühl nach geschaffter Arbeit, war…

Haben wir dein Interesse geweckt?

Finde jetzt einen Ausbildungsplatz in deiner Nähe.

 

» Jetzt suchen

Wir sind für dich da!

Deine Ansprechpartner

Ausbildungsförderwerk Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V.

Deine Ausbildung zum Landschaftsgärtner

Ausbildung am Lieblingsplatz

Du bist gerne draußen? Du wünschst Dir einen Outdoor-Job? Dann mach‘ doch Deinen Lieblingsplatz zum Arbeitsplatz. Als Landschaftsgärtner arbeitest du draußen und gestaltest aktiv die Natur.

Top Klima

Du arbeitest im Freien und im Team.

Abwechslungsreich

Du hast einen Job zwischen Natur und Technik.

Sicher

Du hast einen Job mit sicherer Zukunfts­perspek­tive und Aufstiegs­chancen.

Gut bezahlt

Du verdienst bereits während der Ausbildung gutes Geld.